Die perfekte Silhouette dank Fettabsaugung, Liposuktion!

Eine der gefragtesten Schönheitsoperationen heutzutage ist die Fettabsaugung, auch Liposuktion genannt. Das Körperbewusstsein der Menschen hat sich im Laufe der Zeit geändert. Man ist sich heute seines Äußeren bewusster, steht dem kritischer gegenüber. Frau und Mann möchten sich im eigenen Körper rundum wohl fühlen – und dieses Gefühl auch nach außen repräsentieren.

Fettpolster und Männerbrust trotz Sport und Diät!

Das Ziel, sich in einem straffen, schön geformten und gesunden Körper wohl zu fühlen, treibt immer mehr Menschen in Fitnessstudios und Diätgruppen. Leider zeigen sich am Körper häufig hartnäckige Fettansammlungen, die allen Diäten trotzen. Und je älter man wird, desto ausgeprägter werden diese Stellen. Das können bei Frauen „Reiterhosen“ sein, ein zu dicker Bauch und Hüftpolster. Bei Männern werden ausgeprägte Brüste, die sogenannte Gynäkomastie, als sehr unangenehm empfunden. Ob man nun alle möglichen Diäten ausprobiert oder viel Sport treibt – an den eigentlichen Problemzonen sieht man meist keinen Erfolg. Hier kann die gezielte Fettabsaugung helfen.

Häufige Fragen zum Thema Fettabsaugung

Ist das abgesaugte Fett wirklich weg?

Ja, durch das Absaugen werden die Fettzellen entfernt. Allerdings: Bei der Fettabsaugung achte ich als erfahrene Chirurgin darauf, nicht zu viel Fett abzusaugen, denn sonst könnten unter anderem unschöne Dellen entstehen. Daher lässt jeder seriöse Operateur eine minimale Fettschicht unter der Haut stehen – für ein schönes, glattes, harmonisches und natürliches Ergebnis.

Wirkt Fettabsaugung auch gegen Cellulite, der sogenannten Orangenhaut?

Darauf kann ich durchaus mit ja antworten. Cellulite ist schließlich nichts anderes als die Ansammlung von Fettzellnestern, die sich quasi „zusammenklumpen“. Diese Ansammlungen sind von senkrechten Bindegewebssträngen durchsetzt, die das Erscheinungsbild der „Orangenhaut“ hervorrufen. Durch die Fettabsaugung werden viele dieser Stränge getrennt bzw. gelockert, die Fettzellnester gesprengt und größtenteils entfernt. Das Hauterscheinungsbild verbessert sich dadurch deutlich!

Strafft sich die Haut wieder, wenn das Fett weg ist?

Durch die Fettabsaugung wird eine Art Narbenplatte unter der Haut geschaffen, und durch gute Kompression (das Tragen eines festen Mieders für kurze Zeit nach der Operation) kann die Haut an den richtigen Stellen festwachsen. Zusätzlich entsteht der „Shrinking-Effekt“, ein zusammenziehender Effekt. So hat die Fettabsaugung formende wie straffende Wirkung – bis zu einem gewissen Grad.

Die Straffung hängt vom individuellen Zustand der Haut und des Bindegewebes ab – sowie vom Alter des Patienten. Je schlechter Hautstruktur und Bindegewebe sind, je älter die Patientin oder der Patient ist, desto vorsichtiger sollte Fett abgesaugt werden. Es kann sich hierbei durchaus empfehlen, innerhalb weniger Monate einen weiteren Eingriff einzuplanen, um ein schönes Ergebnis zu erzielen sowie Haut und Bindegewebe Zeit zu geben, sich zu regenerieren.

Kann man das entnommene Fett z.B. in Gesichtsfalten spritzen?

Ja, das ist durchaus möglich. Die körpereigenen Fettzellen werden hierfür speziell aufbereitet und können an anderer Stelle ins Gewebe gespritzt werden. Dies wird bei einigen ausgeprägten und tiefen Falten angewendet, zum Teil aber auch für Körperbereiche, in denen mehr Volumen erwünscht ist, zum Beispiel zum Auffüllen von Hohlwangen, Brüsten und Gesäß.

Kann ich nach der Fettabsaugung an anderen Stellen dick werden?

Das kann durchaus passieren, nämlich, wenn dem Körper dauerhaft übermäßig zu viele Kalorien zugeführt werden. Es gibt fast überall unter der Haut Fettzellen, die sich dann an anderen Stellen des Körpers vergrößern können. Aber wenn man ein bisschen auf Ernährung und Bewegung achtet, wird dies nicht passieren.

Gerne beantworte ich an dieser Stelle
häufig gestellte Fragen zum Thema Liposuktion bzw. Fettabsaugung

Fettabsaugung – Die ideale Methode gegen hartnäckige Problemzonen.

Eine Fettabsaugung ist mit den heutigen schonenden Methoden die ideale Art, hartnäckigen Fettpolstern zu Leibe zu rücken, die sich durch Diät und Sport nicht beseitigen lassen. Auch stark übergewichtigen Patienten ist zu helfen, da gezielt Fett entfernt werden kann und eine begleitende Ernährungsberatung mit Bewegungsprogramm sich häufig als ein großer Motivationsschub erweist.

Sprechen wir darüber!

In meinem ausführlichen Beratungsgespräch erkläre ich Ihnen, welches Ergebnis individuell für Sie erreicht werden kann. In meiner Praxis begleite ich meine Patienten auch nach dem Eingriff, um ihnen eine gesunde Lebensweise nahe zu bringen.
Unser Praxis-Team nimmt auch Ihren Terminwunsch für ein erstes persönliches Gespräch in meiner Berliner Praxis entgegen.